Vor Leverkusen-Spiel: Bruno Labbadia ruft in Wolfsburg zur Geschlossenheit auf

SID
Donnerstag, 01.03.2018 | 14:13 Uhr
Vor Leverkusen-Spiel: Bruno Labbadia ruft in Wolfsburg zur Geschlossenheit auf.
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Trainer Bruno Labbadia hat vor seiner Heimpremiere mit dem VfL Wolfsburg zur Geschlossenheit aufgerufen.

"Ich erwarte mir, dass jeder versucht, dem Team einen Schub zu geben", sagte Labbadia mit Blick auf die Partie gegen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER): "Das ist eine verantwortungsvolle Rolle, die jeder in der Mannschaft wahrnehmen muss. Das fordern wir ein."

Wolfsburg rangiert mit 25 Punkten zurzeit auf dem 15. Platz und hat nur einen Zähler mehr als Mainz 05 auf dem Relegationsplatz. "Wir müssen versuchen, uns im Kampf um den Klassenerhalt in eine Position zu bringen, in der wir weiter nicht abhängig von anderen sind, sondern selber die Punkte einfahren", sagte Labbadia. Bei seinem Einstand hatte der VfL vor einer Woche einen Punkt (1:1) in Mainz geholt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung