Racing lehnt BVB-Angebot für Martinez ab: "Mit Inter schon zu 90 Prozent durch"

Von SPOX
Dienstag, 20.03.2018 | 15:03 Uhr
Racing lehnt BVB-Angebot für Martinez ab.
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Borussia Dortmund ist im Transferpoker um Lautaro Martinez nicht mehr im Rennen. Der Argentinier steht wohl kurz vor einem Transfer zu Inter Mailand.

Victor Blanco, Klub-Präsident von Racing Club de Avellaneda, hat bestätigt, dass der argentinische Erstligist ein Angebot von Borussia Dortmund für Stürmer Lautaro Martinez abgelehnt hat.

Im Gespräch mit dem argentinischen Radiosender La Oral Deportiva betonte der Klub-Boss, dass ein Angebot des BVB vorgelegen habe, welches jedoch nicht angenommen wurde: "Wir haben das Angebot abgelehnt, weil wir mit Inter schon zu 90 Prozent durch sind", sagte er.

Vorvertrag bei Inter bereits unterzeichnet?

Ein Wechsel zu den Borussen erscheint somit äußerst unwahrscheinlich, zumal der 20-jährige Martinez wohl einen Vorvertrag bei Inter Mailand unterschrieben haben soll.

"Es ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Vereinsführung wird ihr Wort halten", deutete Blanco einen bevorstehenden Wechsel zu Inter an.

Obwohl der BVB Berichten des argentinischen Senders TyCSports zufolge rund 32,5 Millionen Euro für Martinez zahlen würde, wird der treffsichere Argentinier wohl für eine Ablösesumme in Höhe von nur 20 Millionen Euro nach Italien wechseln.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung