Nach zehn Monaten: Alexander Meier gibt sein Comeback bei Eintracht-Sieg

SID
Mittwoch, 07.03.2018 | 18:52 Uhr
Nach zehn Monaten Pause: Alexander Meier gibt Comeback bei Eintracht-Sieg.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Kapitän Alexander Meier hat nach zehnmonatiger Verletzungspause sein Comeback bei Eintracht Frankfurt gegeben. Der 35-Jährige wurde beim 5:3 (3:1)-Sieg im Test gegen den russischen Drittligisten Kasanka Moskau in der 74. Minute eingewechselt. Der Bundesliga-Torschützenkönig der Saison 2014/2015 hat wegen einer komplizierten Fußverletzung in dieser Saison noch kein Spiel absolviert.

"Es war schön, wieder dabei zu sein. Alles hat gehalten, das ist wichtig. Ich hoffe, dass der Fuß schmerzfrei bleibt. Ziel ist, diese Saison noch zu spielen", sagte Meier. Co-Trainer Armin Reutershahn betonte, dem Stürmer Zeit geben zu wollen: "Wie lange er noch braucht, bis er wieder Bundesliga spielen kann, weiß ich nicht. Wir wollen ich nicht mit einer Zeitangabe unter Druck setzen."

Im Stadion am Riederwald trafen Branimir Hrgota (22.), Marco Fabian (24.), Danny Blum (41.), Luka Jovic (65.) und Daichi Kamada (77.) für die Hessen. Sein Debüt im Eintracht-Trikot gab der 20 Jahre alte Bosnier Marijan Cavar, der im Januar von HSK Zrinjski Mostar an den Main gewechselt war. Die Begegnung gegen das U23-Farmteam des russischen Top-Klubs Lokomotive Moskau fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung