Fussball

Mainz hat aus dem bitteren Pokal-Aus in Frankfurt gelernt

SID
Donnerstag, 15.03.2018 | 14:02 Uhr
Mainz hat aus dem bitteren Pokal-Aus in Frankfurt gelernt.

FSV Mainz 05 glaubt, aus dem blamablen Pokalspiel bei Eintracht Frankfurt (0:3) gelernt zu haben und will am Samstag im Rhein-Main-Derby (15.30 Uhr im LIVETICKER) einen Schritt aus dem Tabellenkeller machen.

"Wir haben nicht die Motivation, etwas gutzumachen, sondern wollen die defensive Stabilität aus den letzten Spielen mitnehmen", sagte Trainer Sandro Schwarz am Donnerstag.

Nach dem Pokalspiel in Hessen und dem Punktspiel bei 1899 Hoffenheim (2:4) habe sich das Team stärker mit der Defensive beschäftigt. "In dieser Hinsicht war das Spiel sehr lehrreich", sagte der 39-Jährige.

Der Einsatz des dänischen Stürmers Emil Berggreen (Mandelentzündung) ist aber weiter fraglich. "Es sieht so aus, als könnte er heute wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Wir müssen abwarten, ob er für Samstag eine Option ist", sagte Schwarz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung