Fussball

HSV: Raphael Wolf im Fokus - was wird aus Christian Mathenia?

Von SPOX
Donnerstag, 08.03.2018 | 09:17 Uhr
Fortuna Düsseldorfs Raphael Wolfs steht wohl im Fokus des Hamburger SV.

Der Hamburger SV hat offenbar eine Auge auf Raphael Wolf von Fortuna Düsseldorf geworfen. Mindestens einer aus dem Duo Christian Mathenia und Julian Pollersbeck würde den Klub dann wohl verlassen.

Wie die Bild berichtet, hat der HSV Interesse an Wolf. Der 29-Jährige war bereits von 2004 bis 2009 für die Hanseaten tätig, landete dann aber über Umwege erst bei Werder Bremen und schließlich bei Fortuna Düsseldorf.

Dort hat Wolf seinen Vertrag bislang nicht verlängert. Ein Abschied im Sommer ist offenbar trotz eines sich andeutenden Aufstiegs wahrscheinlich, die Gründe dafür sind unklar. Wolf ist unumstrittener Stammtorwart und könnte bei einem Wechsel zum HSV in Liga zwei verbleiben.

Pollersbeck oder Mathenia vor Abgang?

Sollte er den HSV verstärken, würde sich der Klub wohl von Mathenia oder Pollersbeck trennen. Beide hatten sich einen kurzen Konkurrenzkampf geliefert, der zweimal von Mathenia gewonnen wurde.

Um diesen rankten sich zuletzt Gerüchte rund um einen Wechsel in die zweite englische Liga. Pollersbeck, der ebenso nur als Nummer eins bleiben will, hat wohl losen Kontakt mit Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln.

Problematisch ist allerdings, dass der HSV derzeit mehr oder weniger handlungsunfähig ist. Sportchef Jens Todt und Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen stehen offenbar vor dem Aus, darauf deuten letzte Medienberichte hin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung