BVB: Peter Stöger zweifelt an Reus-Einsatz gegen den FC Bayern München

Von SPOX
Samstag, 24.03.2018 | 10:03 Uhr
BVB: Peter Stöger zweifelt an Marco Reus-Einsatz gegen den FC Bayern München.
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Dortmund muss gegen den FC Bayern München womöglich auf Marco Reus verzichten. Wie BVB-Trainer Peter Stöger mitteilte, könnte der Offensivspieler für das anstehende Top-Spiel nicht rechtzeitig fit werden.

"Bei so vielen Spielen in kurzer Zeit nach seinem Comeback hat der Körper reagiert", so Stöger.

Reus musste beim Europa-League-Rückspiel gegen den FC Salzburg mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Gegen Hannover 96 fehlte er dann verletzungsbedingt.

Mit Blick auf das am 31. März stattfindende Duell gegen den FC Bayern sagte Stöger: "Wir geben Marco die Zeit zur vollen Genesung. Es wird eine enge Angelegenheit." Gleichwohl gab Stöger Entwarnung. Reus' Verletzung sei "nichts Schlimmes".

Der 28-Jährige gab nach monatelanger Pause Mitte Februar sein Comeback für den BVB. Seitdem stand er sieben Mal in der Dortmunder Elf.

Ein Comeback von Shinji Kagawa, der seit Wochen mit Knöchelproblemen ausfällt, wird zudem noch auf sich warten lassen, wie Stöger ebenfalls verriet. Beim angeschlagenen Ömer Toprak müsse dagegen weiterhin abgewartet werden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung