BVB, Schalke und Gladbach: Bundesliga-Klubs an Hannovers Salif Sane interessiert

Von SPOX
Donnerstag, 15.03.2018 | 10:44 Uhr
DEr BVB ist an Salif Sane interessiert.
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Mit guten Leistungen auf und neben dem Platz hat Salif Sane für Aufsehen gesorgt. Nun könnte es den Defensivspezialisten zu einem anderen Bundesliga-Klub ziehen.

Salif Sane hat bei Hannover 96 mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Offenbar haben mehrere Klubs aus der Bundesliga ein Auge auf den Defensivspezialisten geworfen, darunter wohl auch der BVB und Schalke 04.

Wie der kicker berichet, sind insgesamt sechs Klubs an den Diensten von Sane interessiert. Darunter finden sich Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04, aber auch die wahrscheinlicheren Transferpartner VfL Wolfsburg, Hertha BSC und der 1. FC Köln.

Klar ist derzeit vor allem, dass Sane mit konstant guten Leistungen und einer Beruhigung seines Privatlebens für Aufsehen in der Liga gesorgt hat. Und nicht nur das - auch in England sollen einige Klubs die Augen aufhalten.

Gleichwohl ist Hannover natürlich um einen Verbleib des Leistungsträgers bemüht. Horst Heldt sagte erst kürzlich: "Salif fühlt sich hier zu Hause." Mit Vertrag bis 2020 dürfte sich im Sommer ein heißer Tanz entwickeln.

Als möglicher Ersatz für die Defensive gilt derzeit wohl Marc-Oliver Kempf. Der Verteidiger vom SC Freiburg durchlebt eine schwierige Saison und könnte damit in Reichweite der Hannoveraner gelangen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung