Stürmer Breel Embolo vom FC Schalke 04: "Arbeite noch an der Grundeinstellung"

Von SPOX
Montag, 05.03.2018 | 13:46 Uhr
Breel Embolo vom FC Schalke 04 ist mit seinen gezeigten Leistungen noch nicht voll und ganz zufrieden.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Breel Embolo vom FC Schalke 04 hat seine schwere Verletzung überstanden. Der Stürmer ist zurück auf dem Platz, bisher allerdings mit seinen gezeigten Leistungen noch nicht voll und ganz zufrieden.

"Ich will und muss kaltschnäuziger werden", sagte Embolo im kicker. Der 21-Jährige erklärte: "Ich bin noch kein Killer vor dem Tor, wie zum Beispiel Guido Burgstaller. Das war ich schon zu meiner Zeit in Basel nicht. Als Stürmer will ich Tore schießen. Ich versuche das von meinen Mitspielern zu lernen."

Tatsächlich steht er nach 20 Einsätzen in der laufenden Saison erst bei zwei Treffern. Das will Embolo ändern: "Vielleicht sollte ich mir beim Elfmeter einfach auch mal den Ball nehmen und ihn reinhauen. Ich weiß, dass wir viele gute Schützen haben, und will mich nicht vordrängeln. Vielleicht bin ich da noch zu brav."

Vorbilder Ronaldo und Lewandowski

In Sachen Egoismus will sich Embolo an den Großen des Geschäfts orientieren. "Robert Lewandowski oder Cristiano Ronaldo" führt der Schweizer als mögliche Vorbilder an: "An dieser Grundeinstellung arbeite ich noch. Ich bin ja aber auch noch sehr jung und muss mir diesen Status vielleicht erst noch mit Leistung erarbeiten."

Auf Schalke hat er bislang vor allem den Status als teuerster Einkauf der Vereinsgeschichte inne. "Die Zahl darf für mich keine Rolle spielen", meinte Embolo. Schließlich hat er noch große Pläne: "Es ist ein besonders wichtiges Jahr für mich. Ein WM-Jahr. Ich hoffe, mehr spielen zu können als bei der EM 2016."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung