Fussball

Borussia Mönchengladbach sagt Testspiel gegen FC St. Pauli wegen Personalsorgen ab

SID
Montag, 19.03.2018 | 12:54 Uhr
Borussia Mönchengladbach hat das Testspiel gegen St. Pauli abgesagt.

Borussia Mönchengladbach hat das ursprünglich für Donnerstag (22. März, 15.30 Uhr) geplante Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli abgesagt. Der Grund ist die angespannte Personalsituation bei den Fohlen.

Acht Spieler der Gladbacher sind mit diversen Nationalteams unterwegs, außerdem fallen einige Borussia-Profis verletzt aus.

Am Ostersonntag, 1. April (18.00 Uhr im LIVETICKER), geht es in der Bundesliga mit dem Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 für die Gladbacher weiter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung