Bernd Hollerbach nach Entlassung vom Hamburger SV: "Nicht die beste Entscheidung"

Von SPOX
Dienstag, 13.03.2018 | 07:15 Uhr
Bernd Hollerbach wollte den Hamburger SV vor dem Abstieg retten
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Bernd Hollerbach vom Hamburger SV bereut sein Engagement bei den Rothosen nicht. Trotz der Entlassung nach nur sieben Wochen gemeinsamer Arbeit hegt er keinen Groll gegen die Verantwortlichen oder den Klub.

"Ich habe aus alter Verbundenheit zugesagt, dem Verein in einer schwierigen Lage zu helfen. Rückblickend war das für mich - wenn man es rational betrachtet - vielleicht nicht die beste Entscheidung", sagt Hollerbach der Bild.

Der 48-Jährige war nur für wenige Wochen im Amt, ein Sieg gelang in seiner Zeit nicht. Dennoch meint er im Nachhinein: "Emotional würde ich es aber immer wieder so machen." Der Rauswurf kam auch für den Trainer sicherlich wenig überraschend.

HSV bleibt für Hollerbach besonders

Bereits vor der 0:6-Niederlage gegen den FC Bayern München gab es erste Gerüchte, die Medienwelt wusste lange vor Hollerbach Bescheid über die Trennung. Er wollte allerdings bis zur letzten Sekunden um den Klassenerhalt kämpfen.

"Ich habe immer gesagt, aufgeben kommt für mich nicht in Frage. Daher finde ich es natürlich bedauerlich, dass der Verein jetzt entschieden hat, mir die Verantwortung für die Mannschaft zu entziehen", erklärt Hollerbach. Für ihn steht fest: "Der HSV war immer etwas Besonderes für mich. Daran wird sich auch nichts ändern."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung