8000 Euro Geldstrafe für Trainer Manuel Baum - FC Augsburg legt Einspruch ein

SID
Freitag, 09.03.2018 | 15:38 Uhr
Augsburgs Trainer Manuel Baum wurde mit einer Geldstrafe belegt.
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der FC Augsburg hat Einspruch gegen ein Urteil des Sportgerichts des DFB gegen seinen Trainer Manuel Baum eingelegt. Der Bundesligist teilte am Freitagnachmittag keine zwei Stunden nach der Bekanntgabe einer Geldstrafe von 8000 Euro wegen unsportlichen Verhaltens mit, er habe dieser "nicht zugestimmt".

Baum war wegen unsportlichen Verhaltens verurteilt worden. Er hatte sich nach Ansicht des Sportgerichts während des Bundesligaspiels gegen den VfB Stuttgart am 18. Februar 2018 mehrmals unsportlich gegenüber dem Schiedsrichterteam um Tobias Stieler geäußert.

Baum und war eine Viertelstunde vor Spielende aus dem Innenraum verwiesen worden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung