Schalke-News: Gerüchte, Meldungen, Transfers und Personal-Updates zu S04

Von SPOX
Mittwoch, 28.03.2018 | 11:19 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar blickt überrascht auf seinen Ex-Klub Schalke.

Klaas-Jan Huntelaar hat sich ausführlich zu seinem Ex-Klub Schalke 04 geäußert. Der Erfolg überrascht den Stürmer - mit Schalkes Spielweise kann er aber noch immer nicht allzu viel anfangen. Benjamin Stambouli träumt derweil von der Champions League.

Huntelaar über Schalke: Gemischte Gefühle zum S04-Erfolg

Dass Schalke zu diesem Zeitpunkt in der Saison auf dem zweiten Tabellenplatz stehen würde, hatte Klaas-Jan Huntelaar nicht erwartet. Der Niederländer hatte Königsblau in Richtung Ajax Amsterdam verlassen und gab in der Sport Bild zu: "Aus meiner Sicht hatten Dortmund und Leipzig vor der Saison Vorteile. Aber Schalke hat es bisher gut gemacht."

Für den Erfolg sieht Huntelaar Trainer Domenico Tedesco maßgeblich verantwortlich und zeigte sich beeindruckt von dessen Defensive. Hier aber hat der Stürmer gemischte Gefühle: "Ich habe immer gesagt, dass ich offensiven und attraktiven Fußball spielen will." Dementsprechend kann der Niederländer gut damit leben, Schalke verlassen zu haben.

Trotzdem hatte er noch einen Rat an seinen Ex-Klub: "Für den Verein ist es sehr schlecht, wenn Spieler lange für Schalke spielten und sie dann ablösefrei gehen." Schalke müsse aus Spielern wie Leon Goretzka oder Max Meyer "Geld machen".

Klaas-Jan Huntelaars Statistiken für Schalke:

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga1758226
Champions League25131
Europa League24184
DFB-Pokal15134
Supercup100

S04: Stambouli schwärmt von der Champions League

Von seiner Zeit in Frankreich kennt Benjamin Stambouli die Champions League noch bestens - der Schalker Abwehrmann will dieses Gefühl jetzt auch mit Königsblau erleben.

"Ich vermisse die Champions League ein bisschen", gab der Franzose gegenüber Der Westen zu. "Das Gefühl, am Ende in diesem Wettbewerb dabei zu sein, macht dich unglaublich stolz. In die Champions League einzuziehen, ist auf jeden Fall unser Ziel. Wir spielen eine Super-Saison, haben ein gutes Potenzial in der Mannschaft. Aber wir können es auch noch besser machen."

Auch den DFB-Pokal hat Stambouli fest im Visier: "Mit einem Pokal-Gewinn schreibst du definitiv Geschichte. Wir werden alles geben, um das zu schaffen. Beides ist wichtig, aber meine Wahl wäre immer der Pokal. Das ist Geschichte für Schalke 04."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung