Werder Bremen: Profivertrag für Nachwuchsspieler Jean-Manuel Mbom

SID
Montag, 26.02.2018 | 16:10 Uhr
Jean-Manuel Mbom hat einen Profi-Vertrag bei Werder Bremen unterschrieben.
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Werder Bremen hat seinen Nachwuchsspieler Jean-Manuel Mbom (18) mit einem Vertrag ausgestattet. Der Mittelfeldspieler wechselte 2013 vom JFV Göttingen zu den Grün-Weißen und ist aktueller Kapitän der U19 des Klubs. Sein neuer Vertrag tritt zum 01. Juli in Kraft.

"Wir trauen Manuel zu, perspektivisch ein fester Bestandteil unserer Bundesliga-Mannschaft zu werden", sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann.

Mbom meinte: "Seitdem ich ins Internat gekommen bin, war es mein Wunsch, einmal im Weser-Stadion zu spielen. Mit dem Vertrag bin ich dem Ziel ein Stück nähergekommen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung