Fussball

Trotz Patzer gegen Wolfsburg: Philipp Tschauner bleibt im Tor von Hannover 96

SID
Trotz Patzer gegen Wolfsburg: Philipp Tschauner bleibt im 96-Tor.

Ungeachtet seines Patzers bei der 0:1-Niederlage im Niedersachsen-Duell gegen den VfL Wolfsburg bleibt Philipp Tschauner vorerst Stammkeeper bei Hannover 96.

"Er wird Sonntag spielen", sagte Trainer Andre Breitenreiter vor dem kleinen Nordderby am Sonntag (18 Uhr im LIVETICKER) beim Hamburger SV.

Der 32 Jahre alte Schlussmann kam beim Bundesliga-Aufsteiger in dieser Saison bislang auf 19 Pflichtspieleinsätze. Michael Esser, die Nummer zwei im 96-Tor, stand dreimal für die Norddeutschen zwischen den Pfosten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung