Fussball

Muskelfaserriss! Lars Bender fehlt Bayer Leverkusen drei Wochen

SID
Lars Bender hat sich im Pokalspiel gegen Werder Bremen einen Muskelfaserriss zugezogen

Bayer Leverkusen muss voraussichtlich drei Wochen ohne Nationalspieler Lars Bender auskommen. Der Bayer-Kapitän erlitt im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen (4:2 n.V.) einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich der linken Oberschenkelmuskulatur.

Dies gab Bayer am Mittwoch bekannt.

Die Diagnose gab es nach einer MRT-Untersuchung. Lars Bender, dessen Zwillingsbruder Sven ebenfalls beim Werksklub unter Vertrag steht, war in der 79. Minute des Pokalspiels gegen Bremen ausgewechselt worden.

Bender kam in dieser Saison bislang auf 17 Einsätze in der Bundesliga, erzielte zwei Tore und kam fünf Assists. Hinzu kamen zwei Spiele im Pokal (1 Assist).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung