Top-11 des 18. Bundesliga-Spieltags: Drei Bullen und ein Freistoß-Magier

 
Sonntag, 14.01.2018 | 20:38 Uhr
Drei Tore hat Leipzig gegen Schalke geschossen, drei Spieler schafften es in die Top-11. Außerdem mit dabei: Ein Freistoß-Magier und ein Dreierpacker. Die SPOX-Top-11 des 18. Spieltags
© getty
Drei Tore hat Leipzig gegen Schalke geschossen, drei Spieler schafften es in die Top-11. Außerdem mit dabei: Ein Freistoß-Magier und ein Dreierpacker. Die SPOX-Top-11 des 18. Spieltags
Roman Bürki (Borussia Dortmund): Bewies schon vor der Winterpause aufsteigende Form und knüpfte daran im neuen Jahr an. Sensationelle Parade beim Schuss von Didavi (37.), auch gegen Origi im zweiten Abschnitt zur Stelle. Zudem souverän in der Luft
© getty
Roman Bürki (Borussia Dortmund): Bewies schon vor der Winterpause aufsteigende Form und knüpfte daran im neuen Jahr an. Sensationelle Parade beim Schuss von Didavi (37.), auch gegen Origi im zweiten Abschnitt zur Stelle. Zudem souverän in der Luft
Alexander Hack (Mainz 05): Trotz drei Gegentoren überzeugte Hack in der Mainzer Defensivreihe. Bestritt mit Abstand die meisten Zweikämpfe und Luftzweikämpfe seiner Mannschaft und gewann jeweils den überwiegenden Anteil
© getty
Alexander Hack (Mainz 05): Trotz drei Gegentoren überzeugte Hack in der Mainzer Defensivreihe. Bestritt mit Abstand die meisten Zweikämpfe und Luftzweikämpfe seiner Mannschaft und gewann jeweils den überwiegenden Anteil
Benjamin Hübner (TSG Hoffenheim): In der ersten Halbzeit erzielte Hübner die Hoffenheimer Führung. Brachte 93 Prozent seiner Pässe an den Mann und gewann 78 Prozent seiner direkten Duelle.
© getty
Benjamin Hübner (TSG Hoffenheim): In der ersten Halbzeit erzielte Hübner die Hoffenheimer Führung. Brachte 93 Prozent seiner Pässe an den Mann und gewann 78 Prozent seiner direkten Duelle.
Timo Baumgartl (VfB Stuttgart): Startete hervorragend in die Partie und gewann seine ersten sieben Zweikämpfe am Stück. Diese Quote konnte er zwar nicht ganz halten, über 75 Prozent gewonnene Duelle sind jedoch bärenstark
© getty
Timo Baumgartl (VfB Stuttgart): Startete hervorragend in die Partie und gewann seine ersten sieben Zweikämpfe am Stück. Diese Quote konnte er zwar nicht ganz halten, über 75 Prozent gewonnene Duelle sind jedoch bärenstark
James Rodriguez (FC Bayern): War am öftesten aller Bayern-Spieler am Ball und verzeichnete die beste Passquote seiner Mannschaft. Mit einem traumhaften direkt verwandelten Freistoß setzte er den Schlusspunkt zum 3:1
© getty
James Rodriguez (FC Bayern): War am öftesten aller Bayern-Spieler am Ball und verzeichnete die beste Passquote seiner Mannschaft. Mit einem traumhaften direkt verwandelten Freistoß setzte er den Schlusspunkt zum 3:1
Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt): Im defensiven Mittelfeld begeisterte Mascarell mit klugen Pässen. Die zwischenzeitliche Frankfurter Führung leitete er ein
© getty
Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt): Im defensiven Mittelfeld begeisterte Mascarell mit klugen Pässen. Die zwischenzeitliche Frankfurter Führung leitete er ein
Diego Demme (RB Leipzig): Kein Leipziger war öfter am Ball als Demme, keiner bestritt mehr Zweikämpfe. Knapp 63 Prozent seiner direkten Duelle entschied er auch für sich
© getty
Diego Demme (RB Leipzig): Kein Leipziger war öfter am Ball als Demme, keiner bestritt mehr Zweikämpfe. Knapp 63 Prozent seiner direkten Duelle entschied er auch für sich
Bruma (RB Leipzig): Auf dem linken Flügel ein Aktivposten von Leipzig. Viermal schloss Bruma ab und erzielte den Treffer zum 3:1
© getty
Bruma (RB Leipzig): Auf dem linken Flügel ein Aktivposten von Leipzig. Viermal schloss Bruma ab und erzielte den Treffer zum 3:1
Timo Werner (RB Leipzig): Beim Stand von 1:1 kam Werner ins Spiel - und entschied es dann mit einem Tor und einer Vorlage zu Gunsten seiner Mannschaft. In der 80. Minute hätte Werner beinahe den Doppelpack geschnürt, doch Stambouli klärte auf der Linie
© getty
Timo Werner (RB Leipzig): Beim Stand von 1:1 kam Werner ins Spiel - und entschied es dann mit einem Tor und einer Vorlage zu Gunsten seiner Mannschaft. In der 80. Minute hätte Werner beinahe den Doppelpack geschnürt, doch Stambouli klärte auf der Linie
Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt): Strahlte in der Frankfurter Offensive ständig Gefahr aus. Noch ohne Glück bei seiner Torchance in der 10. Minute, später mit dem entscheidenden Schritt Vorsprung bei seinem Führungstor
© getty
Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt): Strahlte in der Frankfurter Offensive ständig Gefahr aus. Noch ohne Glück bei seiner Torchance in der 10. Minute, später mit dem entscheidenden Schritt Vorsprung bei seinem Führungstor
Niclas Füllkrug (Hannover 96): Holte seine Elf mit seinem Anschlusstreffer aus der Schockstarre zurück, beim Ausgleich nervenstark vom Punkt. Krönte seine Leistung mit dem dritten Treffer
© getty
Niclas Füllkrug (Hannover 96): Holte seine Elf mit seinem Anschlusstreffer aus der Schockstarre zurück, beim Ausgleich nervenstark vom Punkt. Krönte seine Leistung mit dem dritten Treffer
Taktisch ist die Elf im 3-4-3-System ausgerichtet
© Spox
Taktisch ist die Elf im 3-4-3-System ausgerichtet
1 / 1
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
Werbung
Werbung