Fussball

Transfergerücht: Benjamin Henrichs gibt RB Leipzig einen Korb

Von SPOX
Henrichs gibt RB einen Korb.

RB Leipzig ist nach der Kreuzbandverletzung von Linksverteidiger Marcel Halstenberg weiterhin auf der Suche nach einem geeigneten Ersatzmann. Im Zuge dessen sind die Sachsen an Benjamin Henrichs von Bayer Leverkusen herangetreten, der sowohl den rechten als auch den linken Defensivflügel bespielen kann.

Henrichs, der derzeit selten über die Reservistenrolle bei der Werkself hinauskommt, sagte den Roten Bullen allerdings ab. Das meldet der Kicker.

Demnach wolle sich der Nationalspieler bei seinem Heimatklub durchbeißen. In der laufenden Saison kommt der talentierte Abwehrspieler auf bislang 14 Einsätze, wobei er lediglich siebenmal in der Startelf stand.

Henrichs' Vertrag in der Farbenstadt läuft noch bis 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung