Fussball

Hitziges Rheinderby zwischen Köln und Gladbach: Fans wollen Rasen stürmen

SID
Köln und Gladbach: Fans wollen Rasen stürmen

Während der Halbzeitpause des 88. Rheinderbys zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ist es am Sonntag zu einem kleinen Zwischenfall gekommen.

Anhänger aus beiden Lagern kletterten über den Zaun und wollten in den Innenraum stürmen. Die Polizei und das Sicherheitspersonal hatte die Situation aber schnell im Griff und drängten die Fans wieder in ihre Blöcke zurück.

Die Behörden sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Bereits im Vorfeld der Partie schritt die Polizei bei Aufeinandertreffen der rivalisierenden Fans rigoros ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung