Fussball

Neuer HSV-Trainer Bernd Hollerbach rehabilitiert Streik-Profi Walace

Von SPOX
Walace spielt für den HSV.

HSV-Mittelfeldspieler Walace hat wohl offenbar doch wieder eine Zukunft beim Hamburger SV. Verantwortlich dafür ist Neu-Trainer Bernd Hollerbach.

Wie die Bild vermeldet, haben sich Klub und Spieler darauf geeinigt, die Verhandlungen mit Flamengo Rio de Janeiro über ein Leihgeschäft zu beenden und gemeinsam die zweite Hälfte der Saison zu bestreiten. Walace hatte zuvor unter Markus Gisdol versucht, einen Wechsel zu erzwingen.

Nach einem Gespräch mit Neu-Trainer Hollerbach konnte er aber offenbar davon überzeugt werden, sich wieder in das Team einzugliedern. "Wir wol­len Wa­lace nicht ab­ge­ben. Die Tür steht bei uns für ihn weit offen. Er muss nur durch­ge­hen", hatte Sportdirektor Jens Todt ohnehin versprochen.

Der 22-Jährige soll laut dem Bericht im Training nicht nur Sonderlob von Hollerbach erhalten haben, sondern auch eine entscheidende Rolle im Taktiktraining vor dem Spiel gegen RB Leipzig übernommen haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung