Ihr habt gewählt: Das ist Euer Spieler der Bundesliga-Hinrunde

Von SPOX
Sonntag, 07.01.2018 | 11:19 Uhr
Joshua Kimmich, Leon Bailey und Naldo stehen auf dem Treppchen des SPOX-User-Votings zum besten Spieler der Hinrunde
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Nur noch fünf Mal schlafen, dann ist wieder Bundesliga. SPOX blickt ein letztes Mal auf die Hinrunde zurück und kürt mithilfe der User den besten Spieler. Der Gewinner des User-Votings ist Leon Bailey von Bayer Leverkusen.

Der Flügelflitzer setzte sich mit 20 Prozent der Stimmen vor Bayerns Joshua Kimmich (16 Prozent) und Naldo (13 Prozent) vom FC Schalke durch.

Vor der Saison schon als Transfer-Flop verrufen, avancierte Leon Bailey, der bereits im Winter 2017 zu Bayer gewechselt war, zum wichtigsten Spieler der Werkself. Unter Heiko Herrlich blühte der Jamaikaner richtig auf.

Seine größte Waffe ist die Schnelligkeit. Seit dieser Spielzeit paart er sie mit Torgefahr, Spielwitz und taktischer Disziplin.

"Wir wussten, dass der Junge ein ungeheures Potenzial besitzt. Jetzt gab es bei ihm noch mal einen richtigen Entwicklungsschub", sagte Herrlich im Interview mit dem Express.

Chelsea, Arsenal, Barca: Halb Europa jagt Leon Bailey

Dieses Potenzial soll Bailey möglichst noch bis 2022 im Rheinland ausschöpfen. Neben dem FC Chelsea, der bereits vor Baileys Wechsel zu Leverkusen Interesse bekundete, scheint der Jamaikaner selbst Barcelona, Liverpool, Manchester United und Arsenal auf sich aufmerksam gemacht zu haben.

Nicht zuletzt Rudi Völler unterstrich jedoch die Absicht, Bailey um jeden Preis halten zu wollen. "Wir haben schon oft bewiesen, dass wir Nein sagen können", sagte der Sportdirektor der Sport Bild.

Leverkusen: Mit Bailey zurück in die Champions League?

Vor dem bevorstehenden Tauziehen soll Bailey Leverkusen aber zurück in die Königsklasse führen. Nach einem holprigen Start hat sich die Werkself unter Herrlich stabilisiert und steht aktuell auf dem vierten Platz, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt.

Bayer ist seit 14 Bundesligaspielen ungeschlagen - auch dank Bailey. Zum Rückrundenauftakt empfängt Leverkusen am kommenden Freitag den FC Bayern (20.30 Uhr im LIVETICKER). Die nächste Showtime für Chippy aus der Gully Side.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung