Fussball

SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach mit Interesse an Nicolas Tagliafico?

Von SPOX
SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach mit Interesse an Nicolas Tagliafico?

Der SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach haben offenbar Interesse an Nicolas Tagliafico von Independiente. Wie der kicker berichtet, haben die Breisgauer sogar schon ein Angebot über drei Millionen Euro abgegeben.

Der Linksverteidiger spielt seit 2015 beim argentinischen Spitzenklub und ist auch Kapitän der Mannschaft. Sein Vertrag beim Erstligisten läuft noch bis Ende 2018.

Neben dem SC soll auch die Borussia ein Auge auf den Verteidiger geworfen haben, wobei von den Fohlen noch kein Angebot abgegeben wurde.

Konkurrenz im Werben um den 25-Jährigen bekommen die beiden Bundesligaklubs vom niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam und dem spanischen Klub Betis Sevilla.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung