Philipp fehlt BVB wegen schwerer Knieverletzung monatelang

SID
Dienstag, 05.12.2017 | 14:55 Uhr
Maximilian Philipp kommt bislang auf elf Bundesliga-Einsätze für den BVB und sechs Saisontore
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Nächster Nackenschlag für Borussia Dortmund: Offensivspieler Maximilian Philipp wird dem BVB verletzungsbedingt mehrere Monate fehlen, wie der Klub am Dienstag mitteilte.

Eine genaue Untersuchung bei dem 23-Jährige habe "eine schwere Knieverletzung unter Beteiligung der Kniescheibe" ergeben, so der BVB.

Philipp hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag beim 1:1 im Gastspiel bei Bayer Leverkusen zugezogen. In dieser Partie hatte auch Mittelfeldspieler Gonzalo Castro einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitten, der ihn zu einer wochenlangen Pause zwingt.

Castro war in der 44. Minute von seinem Gegenspieler Wendell gefoult worden, der danach die Rote Karte gesehen hatte. Philipp hatte sich bereits in der achten Minute das Knie verdreht und musste vorzeitig vom Feld..

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung