Bundesliga: Peter Stöger vor erstem BVB-Heimspiel: "Etwas Besonderes"

SID
Donnerstag, 14.12.2017 | 15:06 Uhr
Peter Stöger steht vor seinem ersten Heimspiel als Trainer des BVB
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Peter Stöger geht voller Vorfreude in sein erstes Heimspiel als Trainer von Borussia Dortmund. "Ich habe schon mit Köln gemerkt, dass es hier in diesem Stadion etwas Besonderes ist. Ich freue mich wirklich darauf", sagte der Österreicher. Der BVB trifft am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde auf 1899 Hoffenheim.

Stöger sprach zwei Tage nach dem 2:0 (0:0) beim FSV Mainz 05 von einer spürbaren Erleichterung innerhalb des Teams. "Die Stimmung in der Mannschaft ist ein wenig gelöster. Das hat aber weniger mit mir zu tun, sondern mit dem Erfolgserlebnis", sagte er.

Der erste BVB-Ligasieg seit zweieinhalb Monaten habe der Mannschaft "ein positives Gefühl" gegeben.

Einen Bruch innerhalb des Teams habe er nicht ausmachen können. "Ich habe keine Risse in der Mannschaft festgestellt. Ich habe den Eindruck, dass die Spieler alles dafür geben, die letzten zwei Spiele in diesem Jahr positiv zu gestalten", sagte Stöger.

Am 20. Dezember ist Dortmund im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Bayern München zu Gast. "Ans München-Spiel denke ich gar nicht. Dafür ist das Hoffenheim-Spiel viel zu wichtig", sagte Stöger.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung