Hans-Joachim Watzke: Hoffenheims Julian Nagelsmann "ein junger und sehr guter Trainer"

Von SPOX
Donnerstag, 14.12.2017 | 09:44 Uhr
Julian Nagelsmann trainiert aktuell die TSG 1899 Hoffenheim
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich zu der Trainersituation des BVB geäußert. Bei einer Talkrunde der Ruhr Nachrichten sprach er über Ex-Coach Peter Bosz und Hoffenheims Julian Nagelsmann, der zuletzt mit einem Engagement ab Sommer in Verbindung gebracht wurde.

"Er ist ein junger und sehr guter Trainer", lobte Watzke den Erfolgstrainer der TSG, schränkte jedoch ein: "Aber niemand spricht mich auf Julian Nagelsmann an - außer die Medien. Es gibt noch keine Entscheidung für die kommende Saison."

Watzke reagierte außerdem mit Unverständnis auf die heftige Kritik, die durch die Negativserie unter Bosz aufkam. "Wenn wir mit Bosz vielleicht daneben gelegen haben, okay. Dafür kann man uns kritisieren. Aber so ein Shitstorm?", meinte der 58-Jährige und erklärte: "Diese Saison ist bisher ein Mysterium. Aber man soll nicht so tun, als wenn wir hier den größten Murks machen würden."

Derzeit wird der Pokalsieger von Peter Stöger trainiert, dessen Vertrag jedoch nur bis zum Saisonende gültig ist und somit Raum für Spekulationen offen lässt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung