Baumann rechtfertigt sich nach Kritik

Von SPOX
Montag, 13.11.2017 | 16:13 Uhr
Frank Baumann war einst Kapitän beim SVW
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Beim SV Werder Bremen kehrt auch nach der Beförderung von Florian Kohfeldt zum Cheftrainer keine Ruhe ein. Sportdirektor Frank Baumann muss seine getätigten Aussagen rechtfertigen.

"Für uns bedeutet Professionalität, dass wir alle Optionen prüfen - auch in der Kategorie Thomas Tuchel. Professionalität bedeutet aber auch, dann die bestmögliche Konstellation zu finden", wurde Baumann am Sonntagabend über die offiziellen Kanäle des Klubs zitiert.

Der Sportdirektor hatte bei der Ernennung von Interimstrainer Kohfeldt zum Cheftrainer Zweifel an der Wahl aufkommen lassen: "Es wären für uns durchaus bessere Trainer interessant gewesen, das waren zwei bis drei."

Diese seien für Werder allerdings derzeit nicht erreichbar gewesen.

Auf diese Worte folgte harte Kritik. "Das hat mit Professionalität nichts mehr zu tun", wetterte etwa Marcel Reif bei Sport1.

"Ich spüre 100 Prozent Vertrauen"

Baumann erklärt, die bestmögliche Konstellation mit Kohfeldt gefunden zu haben: "Eine Schwächung des Trainers kann ich nicht erkennen."

Der Coach lässt sich von diesem Medien-Rummel nicht beeinflussen. "Ich spüre 100 Prozent Vertrauen, ich bin mir sicher, wir werden punkten und den Klassenerhalt schaffen", sagte Kohfeldt Bremer Medien: "Das ist kein Problem für mich. Frank und ich sind im engen Austausch."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung