Juventus bestätigt Interesse Goretzka und Can

Von SPOX
Mittwoch, 15.11.2017 | 11:15 Uhr
Leon Goretzka haben zahlreiche Top-Klubs auf dem Zettel
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Leon Goretzka hat seinen bis 2018 laufenden Vertrag auf Schalke noch nicht verlängert. Nun verkündet Juventus-Boss Giuseppe Marotta Interesse am deutschen Nationalspieler - auch Emre Can steht auf der Turiner Wunschliste.

"Das sind zwei Luxusspieler, die 2018 ablösefrei auf dem Markt sein werden. Wir werden am Fenster stehen, aber entscheidend wird sein, was die beiden selbst wollen", verkündete Marotta gegenüber dem Portal calciomercato.com.

Desweiteren erklärte Marotta, dass Juventus momentan keine Probleme habe, sich aber für die Zukunft gut aufstellen müsse.

Allerdings gibt es noch zahlreiche andere Interessenten an den beiden Nationalspielern. Emre Can wird unter anderem mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, Goretka verzückt halb Europa.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung