Fussball

Dritte OP: Alex Meier fällt weiter lange aus

SID
Alex Meier wird weiter lange verletzt ausfallen

Alexander Meier (34), Kapitän des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, ist zum dritten Mal nach seiner Verletzung am rechten Fuß operiert worden. "Alex muss nun noch mehr Geduld haben. Und wir auch", sagte Sportvorstand Fredi Bobic am Donnerstag.

Nachdem der seit Sommer verletzte Torjäger in der Reha immer wieder mit Komplikationen zu kämpfen hatte, entschied er sich in Absprache mit dem Klub für den erneuten Eingriff.

"Der Fuß darf mindestens vier Wochen nicht voll belastet werden, anschließend kann langsam die Reha beginnen", ergänzte Bobic. Bei optimalem Heilungsverlauf könne der Publikumsliebling in drei Monaten wieder beim Mannschaftstraining teilnehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung