Miroslav Klose will nach der Karriere einen Trainer-Job in der Bundesliga

Klose: "Bundesliga bleibt mein Traum"

Von SPOX
Montag, 02.10.2017 | 10:31 Uhr
Miroslav Klose sammelt derzeit Trainer-Erfahrung als Praktikant unter Joachim Löw
Advertisement
Serie A
Sa18:00
Das Duell der großen Namen: Milan-Juventus
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Straßburg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Straßburg -
Angers
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Super Liga
Cacak -
Partizan
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Barcelona SC
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
A-League
Melbourne City -
FC Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux
Primera División
Real Betis -
Getafe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Tianjin Quanjian
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St. Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
La Coruna -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand
Ligue 1
Saint-Étienne -
Lyon

Aus dem Stürmer Miroslav Klose ist der Trainer Klose geworden. Der Ex-Profi arbeitet derzeit an einer Karriere als Coach und sammelt dafür Erfahrung beim DFB unter Joachim Löw.

Derzeit arbeitet Klose beim DFB als Praktikant. Wobei der ehemalige Stürmer im Interview mit dem kicker feststellt, dass ihm eine andere Bezeichnung lieber wäre: "Co-Trainer hört sich natürlich besser an als Praktikant." Er zeigt sich dabei neben der Analyse auch verantwortlich für die Arbeit mit den Stürmern.

Laufwege, so Klose, seien entscheidend und derzeit sein Spezialgebiet: "In gewissen Situationen müssen Stürmer ihre Gegner binden oder aus der zweiten Reihe in die Tiefe laufen. Bei zwei Stürmern muss der eine entgegenkommen, der andere lang gehen. Und uns ist wichtig, dass wir diagonal spielen."

Klose: Leichte Kritik an Werner

Es sind Details, die die Nationalspieler noch besser machen können. So etwa der junge Timo Werner: "Werner verliert manchmal noch den Ball, weil er sich in einem schwierigen Winkel anbietet." Der Trainer Klose hat Spaß an dem, was er tut und will somit früher oder später weg vom DFB.

"Ich gehe davon aus, dass ich bis zur WM in Russland beim DFB bleibe. Dann sehen wir weiter", so Klose. Er will im Anschluss die A-Lizenz absolvieren: "Ich habe Ziele, die ich in bestimmten Zeitfenstern erreichen will." Wo und wie genau, weiß er aber noch nicht.

Klose träumt von der Bundesliga

Klar ist: "Nach dem A-Schein sehe ich klarer. Aber die Bundesliga bleibt mein Traum als Trainer." Vorerst ist Klose offen für alles: "Ich komme mit Jugendspielern gut klar und muss ein Gefühl für mich entwickeln, was passt: die Bundesliga? Eine Herrenmannschaft etwas tiefer? Der Nachwuchsbereich?"

Lediglich eine längere Beschäftigung beim DFB ist für Klose vorerst kein Thema: "Ich will auf jeden Fall zunächst ein Team tagtäglich trainieren, Verbandstrainer kann ich später werden. Und im U-Bereich hat der DFB sowieso überragende Trainer."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung