Fitnesstrainer verletzt Kapitän Lehmann

Von SPOX
Dienstag, 31.10.2017 | 09:39 Uhr
Matthias Lehmann erlitt im Training eine Platzwunde, zugefügt vom eigenen Fitnesstrainer

Beim 1. FC Köln läuft derzeit wenig rund. Im Training rauschten nun Fitnesstrainer Benjamin Kugel und Kapitän Matthias Lehmann zusammen - wohl aber ohne schwere Konsequenzen.

Mit zwei Punkten aus zehn Spielen hat der Effzeh die Rote Laterne der Bundesliga für sich gebucht - und auch im Training scheint nicht alles so zu laufen, wie es sollte. Wie die Bild berichtet, traf Fitnesstrainer Kugel Spieler Lehmann beim Aufwärmen mit dem Fuß am Kopf.

Lehmann musste daraufhin kurz behandelt werden und kam in die MediaPark Klinik, wo seine Platzwunde genäht werden konnte. Ein Ausfall droht dem 34-Jährigen allerdings nicht, so Trainer Peter Stöger: "Es ist kein Problem. Er hat jetzt einen Ritzer am Kopf."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung