Verzichtet Serbien auf Kostic-Einsatz?

Von SPOX
Montag, 09.10.2017 | 10:05 Uhr
Filip Kostic weilt aktuell trotz einer Verletzung beim serbischen Nationalteam

Der Hamburger SV und Serbien haben sich offenbar im Fall Filip Kostic geeinigt. Der HSV-Profi könnte gegen Georgien (Mo., 20.45 Uhr in der LIVETICKER-Konferenz) geschont werden.

Das berichten die MOPO und der kicker. Demnach bleibt Kostic als Unterstützung bei der Nationalmannschaft, wird aber nicht eingesetzt.

"Bei allem Verständnis für das Ziel WM, aber das Risiko wäre sehr groß", erklärt Todt im kicker. Kostic blieb gegen Österreich über 90 Minuten auf der Bank, nun wartet aber das Duell mit Georgien.

Dort würde Serbien den Flügelspieler gerne einsetzen, der HSV das dringend verhindern wollen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung