Dardai: "Es gibt kaum noch Straßenfußballer"

SID
Mittwoch, 11.10.2017 | 10:51 Uhr
Pal Dardai sieht den Trainingsalltag von Jugendlichen kritisch
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Trainer Pal Dardai von Hertha BSC sieht das veränderte Freizeitverhalten junger Fußballer als Hindernis in deren Entwicklung zum Profisportler. "Es gibt kaum noch klassische Straßenfußballer. Das hat unter anderem auch mit Handys und Playstations zu tun", sagte der Ungar der Sport Bild: "Früher hast du Fußball gespielt, vielleicht ein bisschen Playstation, und nach dem Essen bist du wieder raus zum Fußball."

Dardai, der vor der Profimannschaft die U15 der Berliner trainiert hatte, sieht auch im Trainingsalltag der Jugendlichen Probleme: "Wenn man von der U 7 bis zur U 12 dreimal pro Woche trainiert, reicht das nicht, um Fußballer zu werden." Besonders in die technischen Ausbildung der Talente sei laut Dardai noch Luft nach oben.

"Ich sehe beispielsweise in den U15-Mannschaften in Berlin so viele Kinder, die nur einen starken Fuß haben: links oder rechts", sagte der 41-Jährige: "Es wird aber in der Bundesliga nicht reichen, alles mit dem Außenrist zu machen. Deshalb glaube ich, dass wir in naher Zukunft weniger Ausnahmespieler haben werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung