Fussball

Stuttgarts Wolf plant Sabbatjahr

Von SPOX
Hannes Wolf will ein Jahr Auszeit

Hannes Wolf vom VfB Stuttgart denkt daran, früher oder später ein Sabbatical einzulegen. Der Fußball-Lehrer hat mit 30 Jahren allerdings noch keine konkreten Pläne.

"Ich werde auf jeden Fall ein Sabbatjahr machen. Das weiß ich zu 100 Prozent", stellte Wolf klar. Der VfB-Coach konnte die Fans allerdings vorerst beruhigen: "Den Luxus werde ich mir mal gönnen. Das kann auch mit 50 Jahren sein."

Der aktuelle Vertrag von Wolf läuft bis 2019. "Ich bin schon Trainer seit ich 23 Jahre alt bin. Ich mache das total gerne. Das ist aber natürlich ein Job, der dich sehr einnimmt. Das war so in allen Mannschaften, die ich hatte", erklärt Wolf.

Mit einem Sabbatical würde er unter anderem in die Fußstapfen von Pep Guardiola oder Thomas Tuchel treten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung