Fussball

Beliebtheitsstudie: Bayern vor Dortmund

SID
Der FC Bayern erfreut sich laut einer Studie in Deutschland der größten Beliebtheit

Rekordmeister Bayern München und DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund sind laut einer Studie von SLC Management die beliebtesten Klubs in Deutschland. Mit 285 Punkten rangiert der FC Bayern vor dem aktuellen Tabellenführer aus Westfalen (274).

Den dritten Platz belegt der 1. FC Köln (246) vor Borussia Mönchengladbach (233), es folgen Schalke 04 (202) und Werder Bremen (202).

Vizemeister RB Leipzig ist mit 174 Zählern Siebter. Bei der Umfrage wurden deutschlandweit über 30.000 Personen befragt, die Studie wurde zum dritten Mal erstellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung