HSV nach Kritik am Eurosport-Player: Kann man Hamburg - Hannover im Free-TV sehen?

Hamburger SV: Nächstes Spiel im Free-TV?

Von SPOX
Dienstag, 12.09.2017 | 16:47 Uhr
Der HSV verlor sein letztes Spiel gegen RB Leipzig
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der zuletzt in die Kritik geratene TV-Sender Eurosport könnte das kommende Freitagabendspiel zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV (20.30 Uhr) live im Free-TV ausstrahlen. "Wir haben die Möglichkeit, pro Halbserie jeweils ein Spiel im Free-TV zu zeigen. Eine Entscheidung, welches Spiel dies sein wird, ist aber noch nicht gefallen", sagte Eurosport-Sprecher Dominik Mackevicius auf SID-Anfrage.

Zuletzt hatte es wiederholt Medien-Spekulationen gegeben, dass der Sender aufgrund technischer Probleme, die auch am vergangenen Samstag am dritten Spieltag beim Duell zwischen dem HSV und RB Leipzig (0:2) zu verzeichnen waren, sehr rasch das vertraglich vereinbarte Live-Spiel im Free-TV anbieten werde.

Eine generelle Ausstrahlung der Bundesliga-Spiele im Free-TV durch Eurosport ist allerdings laut Vertrag mit der DFL nicht möglich, lediglich zwei Partien - je eine pro Halbsaison - kann Eurosport frei empfangbar ausstrahlen. Eine Ausdehnung dieser Vereinbarung ist nicht möglich, weil die Free-TV-Rechte anderer Anstalten nicht abgewertet werden dürfen.

Eurosport besitzt seit dieser Saison die Pay-TV-Rechte an den 30 Freitagsspielen, an jeweils fünf Begegnungen sonntags und montags sowie an allen vier Relegationsspielen und dem DFL-Supercup. Das Paket kostet 29,90 Euro.

DFL zeigt sich "unzufrieden"

Eurosport hatte am vergangenen Samstag erklärt, dass durch die erneuten Probleme nur eine Minderheit der Zuschauer betroffen gewesen sei. Die DFL zeigte sich trotzdem "unzufrieden" und bat Vertreter von Eurosport zum Gespräch.

In der Diskussion über die technischen Probleme bei den Bundesliga-Live-Übertragungen auf Eurosport hatte die HD Plus GmbH am Montag darauf hingewiesen, dass es via Satellit bisher keinerlei Schwierigkeiten gegeben habe.

"Die bisherigen Freitagsspiele, die von Eurosport 2 HD Xtra gezeigt wurden, waren über Satellit für jeden Zuschauer mit dem Eurosport-Paket bei HD+ vollkommen problemlos zu empfangen", sagte Geschäftsführer Georges Agnes (Operations und Produktentwicklung der HD Plus GmbH) auf SID-Anfrage: "Dies wird auch bei allen künftigen Partien, wie am kommenden Freitag und erstmals am kommenden Sonntagmittag, der Fall sein. Jeder Zuschauer, der diesen Empfangsweg nutzt, wird jede Aktion, jedes Tor und jede Abseitsposition vollkommen störungsfrei und ohne Zeitverzug auf dem großen Bildschirm verfolgen können."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung