Fussball

Kruse erleidet Schlüsselbeinbruch

Von SPOX
Max Kruse verletzt sich im Spiel gegen Schalke 04

Max Kruse hat sich beim Spiel gegen Schalke 04 einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Der Stürmer von Werder Bremen soll noch am Samstagabend operiert werden.

Der Stürmer wurde in der Anfangsphase der Partie von Schalkes Verteidiger Thilo Kehrer unsanft abgeräumt und musste direkt ausgewechselt werden. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo der Schlüsselbeinbruch diagnostiziert wurde. Nun wurde bekannt, dass Kruse voraussichtlich acht Wochen ausfallen wird.

"Der Ausfall von Kruse ist ein großer Verlust, jeder kennt seinen Stellenwert. Wir hoffen, dass er schnell wieder fit wird", sagte Trainer Alexander Nouri nach dem Spiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung