VfB Stuttgart ohne Badstuber auf Schalke

SID
Freitag, 08.09.2017 | 15:50 Uhr
Holger Badstuber laboriert an einer Adduktorenzerrung
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart muss am Sonntag im Auswärtsspiel bei Schalke 04 (ab 18.00 im LIVETICKER) erwartungsgemäß auf Verteidiger Holger Badstuber verzichten. "Es wird bis zum Wochenende nicht reichen", sagte VfB-Trainer Hannes Wolf am Freitag.

Badstuber, der in der Rückrunde der Vorsaison bei den Königsblauen spielte, hatte sich am vergangenen Sonntag im Testspiel gegen Drittligist Großaspach (0:1) eine Adduktorenzerrung zugezogen.

Im Gegensatz zum früheren Nationalspieler sind die zuletzt angeschlagenen Ron-Robert Zieler, Andreas Beck und Dennis Aogo einsatzbereit. Beck steht nach seiner Rückkehr zum VfB vor dem Pflichtspiel-Debüt. "Man sieht sofort, dass er ein guter Spieler ist, er ist als Persönlichkeit auf dem Platz sehr reif", sagte Wolf.

Bei Daniel Ginczek (Ödem im Knie) ist ein Comeback in der kommenden Woche denkbar. Erstmals dürfte der argentinische Neuzugang Santiago Ascacibar (20) zum Kader zählen. "Er macht das gut", sagte Wolf über den Stuttgarter Rekordtransfer (8,0 Millionen Euro).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung