Fussball

Mainz rettet Remis bei Kickers

SID
Mainz 05 rettet noch ein Remis gegen Würzburg

Mainz 05 kommt weiterhin nicht in Schwung. Die Mannschaft des neuen Trainers Sandro Schwarz kam in einem Testspiel während der Länderspielpause beim Drittligisten Würzburger Kickers nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus.

Stürmer Emil Berggren (86.) rettete den Gästen kurz vor Schluss das Remis. Der ehemalige Mainzer Felix Müller (27.) und Dennis Mast (44.) erzielten die Tore für Würzburg. Rechtsverteidiger Daniel Brosinski (34.) hatte zwischenzeitlich für den Erstligisten ausgeglichen.

Die Mainzer stehen nach zwei Bundesliga-Spieltagen noch punkt- und torlos auf Platz 16.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung