Diskutieren
1 /
© getty
TOR - Sven Ulreich (FC Bayern München): Vertrat Manuel Neuer zum Saisonauftakt und zeigte dabei eine sichere Partie. Beim Gegentor machtlos
© getty
ABWEHR - Lukas Klünter (1. FC Köln): Verlor das Derby gegen Gladbach knapp, spielte dabei aber eine sehr solide Partie. Trat offensiv immer wieder mit guten Flanken und Torschussvorlagen in Erscheinung
© getty
Kevin Vogt (TSG 1899 Hoffenheim): Wie immer sehr dominant in der Spieleröffnung aus der Abwehrkette heraus und daher mit den meisten Ballaktionen aller Spieler. Gewann zudem über 70 Prozent seiner Zweikämpfe
© getty
Marc Bartra (Borussia Dortmund): Erzielte mit dem 2:0 in Wolfsburg wohl das schönste Tor des Wochenendes. Dazu im Kerngebiet unglaublich präsent und mit bärenstarken Werten in Sachen Zweikampfführung
© imago
Jetro Willems (Eintracht Frankfurt): Bei seinem Bundesligadebüt gleich zweikampfstärkster Frankfurter. Zudem mit Zug in die Offensive, einigen guten Flanken und vielen Pässen in der gegnerischen Hälfte
© getty
Arturo Vidal (FC Bayern München): Ließ im Mittelfeldzentrum nichts anbrennen und wies wie gewohnt eine sehr gute Zweikampfquote auf. Bereitete dazu das 2:0 vor
© getty
Nabil Bentaleb (FC Schalke 04): Enorme Präsenz, sowohl in der Defensive als auch beim Spiel nach vorne. Übernahm Verantwortung, als er kurz vor der Pause Leipzig per Elfmeter die Führung einschenkte
© getty
Amine Harit (FC Schalke 04): Der junge Franzose wirbelte beim Bundesligadebüt schon stark im Schalker Mittelfeld. Starke Technik, gutes Auge, kluge Pässe - wie jener vor dem 2:0 durch Konoplyanka
© getty
Matthew Leckie (Hertha BSC): Machte sicherlich nicht das beste Spiel seiner Karriere, traf aber doppelt und sicherte den Berliner so den Dreier. Besonders stark natürlich seine Einzelleistung vor dem 1:0
© getty
Christian Pulisic (Borussia Dortmund): Zusammen mit Bartra bester Dortmunder gegen Wolfsburg. Traf zur BVB-Führung und bereitete das entscheidende 3:0 durch Aubameyang vor
© getty
Andrej Kramaric (TSG 1899 Hoffenheim): Rieb sich immer wieder gegen Bremens Defensive auf, sicherte dabei viele Bälle dank seiner guten Physis und Technik. Wurde kurz vor Schluss zum Mann des Tages, als er zum 1:0-Sieg traf
© spox
So sieht die beste Elf des ersten Spieltags aus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com