Fussball

VfL sucht Innenverteidiger - macht's Naldo?

Von SPOX
Naldo wird vom VfL Wolfsburg umworben
© getty

Der VfL Wolfsburg ist nach den Verletzungen von John Anthony Brooks und Jeffrey Bruma offenbar an Naldo interessiert. Der Verteidiger vom FC Schalke 04 ist ein alter Bekannter.

"Wir müssen diesen Schock verdauen und werden uns jetzt Gedanken machen, wie wir damit umgehen", gab Sportdirektor Olaf Rebbe nach Bekanntwerden der dreimonatigen Pause für Neuzugang Brooks bekannt.

Momentan stehen im Kader nur Robin Knoche und Felix Uduokhai als Innenverteidiger bereit. Dazu kommt derzeit U23-Spieler Paul Jäckel aus der Regionalliga. Wie der kicker berichtet, ist Wolfsburg auf Schalkes Naldo aufmerksam geworden.

Der Brasilianer spielte von 2012 bis 2016 für Wolfsburg ehe es ihn nach Gelsenkirchen zog. Dort scheint man nicht gewillt, den 34-Jährigen abzugeben. Bliebe noch Neven Subotic, der bei Borussia Dortmund auf dem Abstellgleis steht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung