Fussball

Rummenigge spricht über Dembele-Theater

Von SPOX
Karl-Heinz-Rummenigge äußert sich zu Dembeles offenbarem Wechselwunsch

Wechselt Ousmane Dembele nun von Borussia Dortmund zum FC Barcelona - oder nicht? Das Thema beschäftigt derzeit die halbe Fußball-Welt. Nun äußerte sich dazu auch der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge.

Anders als BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Bayerns Präsident Uli Hoeneß will Rummenigge nicht zu schnell den Stab über Barca brechen. "Ich glaube nicht, dass Barcelona Dembele zum Streik aufgefordert hat", sagte Rummenigge zu Sport1.

Und der 61-Jährige weiter: "Vielleicht will der Spieler nur unbedingt wechseln und hat sich das selbst ausgedacht. Ich würde Barcelona nicht zu frühzeitig verurteilen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung