"Dembele? Größere Katastrophe als Neymar"

Von SPOX
Donnerstag, 17.08.2017 | 07:15 Uhr
Matthias Sammer hat sich kritisch zu Dembele und dem Neymar-Deal geäußert
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Meinungsstark präsentierten sich Matthias Sammer und Uli Hoeneß zuletzt. Das Verhältnis zwischen Manager des FC Bayern München und TV-Experte ist aber weiterhin exzellent.

"Uli und ich haben ein wunderbares Verhältnis. Wir haben erst wieder am Montag miteinander telefoniert", gibt Sammer gegenüber der Bild an. Der Ex-Funktionär des FC Bayern trat medial zuletzt oft in Erscheinung und kritisierte dabei unter anderem seinen ehemaligen Klub in mancher Entscheidung.

Hoeneß wiederum verglich Sammer mit Neu-Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Für Sammer verständlich: "Wenn Uli jetzt damit konfrontiert wird, dass Hasan eine Notlösung sei, dann löst das bei Uli etwas aus. Ja, da kommt er dann schon mal in Wallung."

Sammer großer Fan von Herrlich

Der TV-Experte meint gar: "Dann halte ich es aber für richtig und wichtig, die Gegenwart und die Zukunft vehement zu schützen." Die Bayern treffen zum Auftakt der Bundesliga auf Bayer Leverkusen. Für Sammer eine interessante Partie, die letztlich aber doch einen klaren Favoriten hat.

"Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass ich von den fachlichen wie menschlichen Qualitäten von Heiko [Herrlich, Anm. d. Red] überzeugt bin", so Sammer. Er zweifelt aber doch: "Ob dies jedoch schon am Freitag-Abend sich in zählbaren Erfolg umsetzen lässt, werden wir sehen."

Sammer: "Dembele? No-Go!"

Immerhin kann er sich einen guten Saisonverlauf für Leverkusen vorstellen: "Bayer 04 ist ein Verein, der fast immer am internationalen Wettbewerb teilgenommen hat. Das ist eine großartige Leistung und muss auch wieder die Zielstellung sein."

Gleiche Zielsetzung gilt für Borussia Dortmund. Dort streikt sich Ousmane Dembele derzeit zum FC Barcelona: "Ein absolutes No-Go! [...] Das, was da passiert, ist eine viel größere Katastrophe als zum Beispiel irgendwelche Summen mit Neymar."

Dementsprechend angetan ist Sammer vom Handeln des BVB, der eine Freigabe nur für eine gewisse Summe diskutieren wird: "Ich möchte Borussia Dortmund explizit ein großes Kompliment aussprechen, wie sie die aktuell schwierige Situation konsequent händeln."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung