Lewy kritisiert Asien-Reise

Von SPOX
Montag, 21.08.2017 | 08:50 Uhr
Lewandowski über Trainingsrückstand
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Robert Lewandowski ordnet die Leistung seines FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen ein. Er sieht weiterhin Nachwirkungen der Asien-Tour.

"Wenn du nicht bei 100 Prozent bist, kannst du nicht pressen, nicht verteidigen, wie du willst", stellte Trainer Carlo Ancelotti im Anschluss an den nicht immer souveränen 3:1-Sieg über Bayer Leverkusen fest. Sein Stürmer Lewandowski stimmte dem Italiener zu.

Der Pole stellte fest: "In der Vorbereitung hatten wir keine Zeit für Training. Es gab Reisen, viele Freundschaftsspiele. Das hilft nie." Das darf durchaus als Kritik an der Asien-Reise des FC Bayern verstanden werden, die die Bayern laut verschiedenen Spielern stark schlauchte.

Lewandowski ist aber optimistisch, was eine Besserung in den nächsten Wochen angeht: "Jetzt hatten wir zwei Wochen - und nächste Woche noch eine - in denen wir das trainieren konnten, was wir in der Vorbereitung nicht trainiert haben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung