Sammer fordert Feingefühl gegenüber Müller

Von SPOX
Montag, 28.08.2017 | 12:23 Uhr
Matthias Sammer über Thomas Müller
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

TV-Experte Matthias Sammer sieht im Fall Thomas Müller beim FC Bayern München ein wichtiges Politikum. Der ehemalige Sportdirektor stärkt Carlo Ancelotti in seiner Entscheidung.

Eines ist für Sammer bezüglich Müller ganz klar: "Der Trainer ist für Aufstellung und Taktik zuständig." Der 27-jährige Offensivspieler hatte sich nach der Partie gegen Werder Bremen über seine Rolle als Joker beschwert und damit für eine öffentliche Diskussion gesorgt.

Dementsprechend merkt Sammer, ehemals Sportdirektor beim FC Bayern, bei Eurosport an: "Und dann ist da das Feingefühl, das du haben musst." Der FC Bayern müsse die zwei Seiten der Medaille betrachten, so der heutige TV-Experte. Müller sei taktisch nicht gefragt, dafür aber eine wichtige Säule des Klubs.

Sportlicher Wert gegen Identität

Der Trainer habe ein "Hoheitsgebiet", in dem die weiteren Verantwortlichen des Klubs nichts zu sagen hätten. Sammer relativiert aber: " Das andere ist der Wert für den Verein, für die Identität. Das ist natürlich ein übergeordnetes Thema." Letztlich ist aber klar: "Es sind ja vernünftige Menschen am Werk."

Bei Müller müsse der Klub eine Gradwanderung betreiben: "Er ist Weltmeister, Champions-League-Sieger, Deutscher Meister, Pokalsieger etc. Er wird Miro Klose als WM-Rekord-Torjäger ablösen. Das ist aktuell der Widerspruch, den man in einem Verein mit Identifikationsfiguren immer sehen muss."

Müller sei ein Stabilitätsfaktor für die Mannschaft, der "nicht in Frage gestellt werden" dürfte. "Deshalb wird das Thema weiter interessant bleiben", meint Sammer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung