Ancelotti: "Mein Bayern" gewinnt die CL

SID
Montag, 07.08.2017 | 13:16 Uhr
Carlo Ancelotti: Trainer des FC Bayern
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Trainer Carlo Ancelotti von Bayern München blickt der kommenden Saison trotz einer durchwachsenen Vorbereitung des deutschen Fußball-Rekordmeisters voller Zuversicht entgegen. In einem Interview mit der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport sagte der 58-Jährige auf die Frage, wer denn, Stand heute, die Champions League gewinnen werde: "Mein Bayern. Logisch."

Er lasse sich nicht "wegen einigen Niederlagen in der Vorbereitungszeit entmutigen", die Qualität der Mannschaft stünde "nicht zur Diskussion", sagte Ancelotti und betonte: "Wir haben uns gegenüber der vergangenen Saison verbessert und streben weiterhin nach unserem größten Ziel: Die Champions League." Der FC Bayern starte in die Saison "in dem Bewusstsein, dass wir zu den Spitzenmannschaften Europas zählen".

Sorgen, dass auch von der Vereinsführung der Druck größer werden könnte, macht sich Ancelotti derweil keine. "Der Klub hat mich stets unterstützt. Hier fühle ich mich wie in einer Familie, in der alle in dieselbe Richtung rudern, angefangen von meinem Freund Karl-Heinz Rummenigge. Er ist fantastisch, ein Bruder", sagte der Italiener.

Aufwind soll den Bayern vor allem Neuverpflichtung James geben - wenn er nach seiner Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zurückkehrt. "Er wird uns ermöglichen, rasch das Spielsystem zu ändern. Er wird uns Unvorhersehbarkeit und Geschwindigkeit verleihen. Er wird sich bei Bayern definitiv behaupten", sagte Ancelotti über den kolumbianischen WM-Torschützenkönig von 2014. James fällt nach Angaben des FC Bayern aber noch wochenlang aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung