Ex-Boss Jarchow will neue HSV-Aufsichtsräte

SID
Freitag, 04.08.2017 | 12:35 Uhr
Carl-Edgar Jarchow spricht sich für neue Mitglieder im Aufsichtsrat von HSV aus.
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow hat die Mitglieder des Aufsichtsrats beim Hamburger SV kritisiert und sich für neue Köpfe im Kontrollgremium nach den Neuwahlen im November ausgesprochen.

"Die Bilanz der Vergangenheit kann nur zur Konsequenz haben, sich um eine andere Besetzung zu bemühen. Unterm Strich ist es absolut enttäuschend, wo wir stehen", sagte der 62 Jahre alte FDP-Politiker in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt.

Auch zur Rolle von HSV-Förderer Klaus-Michael Kühne fand Jarchow, der die Hanseaten von 2011 bis 2014 führte, Worte der Kritik: "Für mich ist ein Investor jemand, der Geld zur Verfügung stellt, aber keinen Einfluss auf das operative Geschäft nimmt. Sobald aber jemand wie Herr Kühne bei Transfers virtuell mit am Verhandlungstisch sitzt, wird es teurer für den HSV."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung