Fussball

Mehr Geld für den BVB bei Dembele-Verkauf?

Von SPOX
Ousmane Dembele ist nach seinem Trainings-Streik beim BVB noch suspendiert

Der mögliche Transfer von Borussia Dortmunds Ousmane Dembele zum FC Barcelona schlägt hohe Wellen. In diesem Wechseltheater ist Stade Rennes der lachende Dritte - immerhin verdienen die Franzosen bis zu 20 Millionen bei einem Verkauf.

Wie die Bild berichtet, beläuft sich der maximale Betrag auf die genannte Summe. Zuvor wurde in französischen Medien berichtet, dass der Ligue-1-Klub 25 Prozent erhält. Dies wird nun widerlegt.

Sollten die Schwarz-Gelben also 150 Millionen Euro bei dem Transfer einnehmen, würden ihnen 130 Millionen bleiben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung