Vogts zweifelt an BVB-Coach Bosz

Von SPOX
Donnerstag, 17.08.2017 | 10:11 Uhr
Peter Bosz wird von Berti Vogts scharf kritisiert
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Berti Vogts schießt vor dem Bundesliga-Start gegen Borussia Dortmunds Trainer Peter Bosz. Auch BVB-Neuzugang Mo Dahoud bekommt sein Fett weg.

"Er hat aus jeder Position nach vorne spielen lassen. Man dachte: Verdammt nochmal, einen Hausbau beginnt man doch auch mit einem Keller oder mit einem Fundament", meint Trainerlegende Vogts gegenüber t-online.de über Bosz. Der Niederländer habe "ein wenig übertrieben in Amsterdam".

In der Bundesliga sieht Vogts Probleme auf Bosz zukommen: "Ich glaube nicht, dass er so offensiv spielen lässt, wie er das in Holland gemacht hat. In der Bundesliga, wenn er da drei, vier Spiele 3:4 verliert, werden schnell die ersten kritischen Fragen kommen."

Vogts: Trainer pfui, Trainers hui

Für die Verpflichtung müssen sich Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc Kritik anhören: "Für mich ist es wichtig, dass er einen schönen Fußball spielen lässt. Aber ob man damit zufrieden ist in Dortmund, nur schön zu spielen, oder ob es nicht besser ist, Punkte zu sammeln, wird man sehen."

Die Transferpolitik auf dem Spielermarkt hingegen sei sehr gut gewesen. "Dortmund hat zwei neue Innenverteidiger geholt. Sie haben also gesehen, was in den letzten ein, zwei Jahren gefehlt hat. Man kann nicht immer nur ‚offensiv, offensiv, offensiv'. Dann schreien erstmal alle ‚Bravo, Bravo, Bravo', aber dann verlierst du 3:4", so Vogts.

Dahoud zu früh nach Dortmund?

Der 70-Jährige zieht Parallel zu seiner aktiven Zeit: "Wir sind erst Meister geworden, als wir zwei Innenverteidiger gekauft haben - Klaus-Dieter Sieloff und Ludwig Müller. Beide über 30, beide Nationalspieler mit eher wenigen Länderspielen."

Einzig den Transfer von Dahoud sieht Vogts kritisch: "Er muss noch reifen. Er spielt praktisch jeden Ball nach vorne. [...] Seine Fehlpässe kamen immer durch einen Risikopass zustande." Immerhin sei Dahoud "eines der größten Talente" Deutschlands.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung