Watzke über Rücktrittsgedanken und Tuchel

Von SPOX
Montag, 31.07.2017 | 07:51 Uhr
Hans-Joachim Watzke hat eingeräumt, über einen Rücktritt nachgedacht zu haben
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Hans-Joachim Watzke hat eingeräumt, am Ende der abgelaufenen Saison über einen Rücktritt als Geschäftsführer von Borussia Dortmund nachgedacht zu haben. Zudem äußerte sich der 58-Jährige über seine Zukunft und Thomas Tuchel.

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB, die schlimmen Randale rund um das Spiel gegen Leipzig, das Theater um Tuchel, dazu sogar Morddrohungen gegen seine Person: Die vergangene Saison war für Watzke äußerst kompliziert.

Nun räumte der Borussia-Boss ein, dass er womöglich zurückgetreten wäre, wenn die Dortmunder das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt nicht gewonnen hätten. "Zumindest habe ich mir intensive Gedanken gemacht", sagte der der Mann aus dem Sauerland dem Kicker.

"Tuchel? Würde es wieder machen"

Watzke selbst ließ die Situation um Tuchel in der vergangenen Spielzeit durch ein harsches Interview unmittelbar vor dem Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (2:1) mit eskalieren. Er bereut sein Handeln nicht.

"Ich würde es genauso wieder machen - zum Wohle des Klubs", meinte Watzke: "Wir haben anschließend kein Spiel mehr verloren, uns direkt für die Champions League qualifiziert und den Pokal geholt."

Wie sieht Watzkes Zukunft aus?

Am 31. Dezember 2019 läuft Watzkes Vertrag in Dortmund aus. Mit Präsident Reinhard Rauball sei besprochen, dass man 2018 darüber beraten werde, "wie wir den Verein für die nächsten Jahre aufstellen".

Und Watzke weiter: "Ich mache das so lange, wie ich das Gefühl habe, dass es mir Freude macht."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung