Klopp begeistert von Mitchell Weiser

Von SPOX
Montag, 31.07.2017 | 11:47 Uhr
Mitchell Weiser wurde nach dem Testspiel gegen Liverpool von Kloppo gelobt
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trotz der 0:3-Niederlage im Testspiel gegen den FC Liverpool konnte ein Herthaner auf sich aufmerksam machen. Mitchell Weiser spielte ein grandioses Spiel und stellte Alberto Moreno ein ums andere Mal bloß. Dies fiel auch Reds-Coach Jürgen Klopp auf.

"Die rechte Seite von Hertha hat böse Betrieb gemacht. Das lag nicht nur an der Qualität von Hertha, sondern speziell an der von Mitchell Weiser", lobte der Ex-BVB-Coach den U21-Nationalspieler nach der Partie.

Weiser besitzt in Berlin noch einen Vertrag bis zum Sommer 2020. Durch seine starken Leistungen in der vergangenen Saison und bei der U21-Europameisterschaft zog er das Interesse einiger Top-Klubs auf sich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung