Fussball

Schalke: Harit-Verpflichtung steht kurz bevor

SID
Mittwoch, 05.07.2017 | 11:59 Uhr
Amine Harit spielte in der vergangenen Saison für den FC Nantes in der Ligue 1

Amine Harit vom FC Nantes ist bei Schalke 04 schon seit längerer Zeit ein Wunschspieler. Nun soll der Wechsel in die Bundesliga kurz bevor stehen. Nach Goal-Informationen hat der 20-Jährige die Freigabe des Ligue-1-Klubs erhalten.

Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler verließ am Dienstag das Trainingslager seines Klubs FC Nantes in Annecy und soll auf dem Weg nach Gelsenkirchen sein.

Beide Klubs sollen sich auf eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro geeinigt haben, schrieb die französische Zeitung 20 Minutes. Harit soll einen Vierjahresvertrag erhalten. Nantes-Präsident Waldemar Kita bestätigte, der U20-Nationalspieler habe sich von allen verabschiedet. Eine Einigung über den Transfer sei aber "noch nicht zu 100 Prozent" erfolgt, sagte Kita der L'Equipe.

Die Verhandlungen über den Dribbelkünstler mit marokkanischen Wurzeln, der 2016 mit Frankreich den U19-EM-Titel gewann, waren zwischenzeitlich ins Stocken geraten. Harit trat sogar in den Streik, um seinen Wechsel zu forcieren. Kita war die zunächst von Schalke gebotene Ablöse zu niedrig.

Harit stammt aus der Jugend des FC Nantes und schaffte es in der vergangenen Saison in die Profimannschaft des Siebtplatzierten der Ligue 1. An den 38 Spieltagen kam er in 30 Partien zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung